Das unabhängige österreichische Internetportal Unzensuriert.at wird fortan auch mit einem eigenem Youtube-Kanal vertreten sein. Auf diesem sollen jeden Monat, in einer circa 25-minütigen Sendung, politisch brisante Themen näher beleuchtet werden.

Diesen Monat steht, geschuldet des Starts der Zentralmatura in Österreich, die Bildungspolitik im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt der Sendung liegt allerdings nicht, wie die Pleiten-, Pech- und Pannenserie bei der Einführung der Zentralmatura vermuten lassen, bei dieser selbst, sondern vielmehr bei den Vorstöße der roten Bildungsministerin Heinisch-Hosek in Sachen „Genderpolitik“, Gesamtschule und Frühsexualisierung.

Zu diesen Zielen der sozialistischen Bildungspolitik befragt die Moderatorin Silvia Wirnsberger den Präsidenten des Deutschen Lehrerverbands, Josef Kraus.

„Was ist ihr Ziel? Ist es die völlige Gleichmacherei? Sollen angeborene Talente und Fähigkeiten bis hin zum Geschlecht abtrainiert werden?“ – Diese Fragen wirft Moderatorin Silvia Wirnsberger zu Beginn der 25-minütigen Sendung auf und sucht Antworten darauf im Gespräch mit Josef Kraus.

Dieser übt heftige Kritik an der ideologisch ausgerichteten linken Bildungspolitik, die mit all ihren Facetten hauptsächlich auf die Veränderung der gesellschaftlichen Struktur abziele. Auch dem roten Lieblingsprojekt Gesamtschule kann Kraus wenig abgewinnen. In der BRD sei sie eine „Geschichte durchschlagender Erfolgslosigkeit“, so Kraus.

Gegen die jüngsten linken Pläne,einer Frühsexualisierung von Kindern meint Kraus, es liege an den Eltern, ob sie solches zulassen oder Widerstand leisten, was in Hamburg funktioniert und die Regierung „weggefegt“ habe. Ein Firmenchef würde wahrscheinlich, so Kraus, wegen sexueller Belästigung angezeigt, wenn er in einer Fortbildung mit seinen Mitarbeitern das machen würde, was im Sexualkundeunterricht in der Grundschule geschehe.

Die erste Ausgabe von Unzensuriert-TV „Bildung zwischen Gleichmacherei und Genderwahn“ kann im YouTube-Kanal hier abgerufen werden. 

 

F. X. S.

 

 

(Bild: Unzensuriert.at)