Es scheint als würde es den Bürgern reichen, zwar hört man in den Mainstream-Medien nur davon, wie hilfsbereit die sogenannte „Zivilgesellschaft“ ist, aber dieses hier gezeichnete Bild entspricht nicht der Wahrheit. Vielmehr kocht es im Volk und der Unmut über den Umgang der Politik mit dem Asylchaos ist groß.

Nun wurde eine Petition „Grenzschließung & Remigration!“ ins Leben gerufen, deren Kernpunkt wie folgt lauten:

  1. Die Schließung der österreichischen Grenzen für Wirtschaftsflüchtlinge und Islamisten.

  2. Europäische Hilfe vor Ort und die Errichtung von Asylschutzzonen für Flüchtlinge

  3. Die Umkehrung der Flüchtlingsströme und die Remigration der illegalen Einwanderer von Europa in die Asylschutzzonen im Nahen Osten.

 

Wenn auch Sie diese Petition unterstützen wollen oder mehr dazu erfahren wollen, dann haben Sie hier die Möglichkeit sich zu informieren oder gleich zu unterschreiben.

 

 

Bild: grenzhelfer.in