Unzufrieden mit dem Essen: Massenschlägerei in Asylantenheim

Mit Messern und Stangen bewaffnete Flüchtlinge gingen aufeinander los

Staatsversagen wirkt eben

Österreichischer Waffenhandel meldet Rekordumsätze

Das Dublin-Abkommen ist das Papier nicht wert

Deutschland will keine Asylwerber nach Ungarn zurückschicken

Schweiz: Asylanten müssen Beitrag für verursachte Kosten leisten

Wer zu arbeiten beginnt, dem werden bis zu zehn Prozent des Lohns einbehalten

Australien schiebt Scheinasylanten ab

Marineschiff bringt rund 50 Vietnamesen in ihre Heimat zurück

Doch Asylantenlager in Tarvis

Italienischer Etikettenschwindel – Unmittelbar an Kärntner Grenze kommt „Identifizierungslager“ für Asylanten

Flüchtlinge auch in Uruguay unbeliebt

Andere Länder gleiche Sitten: Syrische „Refugees“ auch in Uruguay undankbar und daher unbeliebt.

Verdrängung zu Gunsten von Asylanten

Betriebe sollen für das Anstellen von Asylanten einen Teil ihrer Mindestsicherung erhalten. Dies fordern in seltener Einheit Arbeiterkammer, der ÖGB und die Wirtschaftskammer.

Kriminalität von „Flüchtlingen“ soll um jeden Preis verschwiegen werden

Obdachloser angezündet – Täter sind sieben Asylwerber aus Syrien und Libyen

Hass-Mord

Während sich immer mehr moslemische Mörder in Europa ausbreiten, bekämpfen rotgrüne Fantasten Fake-News, angebliche Islamophobie und sogenannte Hasspostings