Orbán fordert konsequente Abschiebung illegaler Einwanderer

Asylanträge sollten in Lagern außerhalb der EU gestellt werden

Einmal mehr sind die Grünen gegen die Bekämpfung von Asylmissbrauch

Grüner Landesrat verharmlost brutalen Mord am Wiener Brunnenmarkt als „tragischen Tod“  

Finnland will 20.000 abgelehnte Asylanten abschieben

Regierung erwägt, Militär zum Grenzschutz einzusetzen

Dschihadist in deutschem Asylantenheim verhaftet

21-jähriger Marokkaner soll für IS rekrutiert und Anschlag in Spanien geplant haben

Graz – Eine Stadt wehrt sich

Besorgte Bürger gingen in Graz auf die Straße um gegen ein Asylantenheim zu demonstrieren

„Vergewaltigungen von Frauen und von Kindern“

Rainer Wendt, Vorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft, in einem Interview mit N24 über die verheerenden Zustände in den „Asyl“-Unterkünften.

"An die 20 Millionen sind in Bewegung"

Nahostexpertin Karin Kneissl über das Flüchtlingschaos, seine Ursachen im Nahen Osten und die erschreckenden Zukunftsperspektiven

Gerichtsurteil gibt Asylmissbraucher Recht

Selbst Lügen und falsche Angaben haben keinerlei Konsequenzen

Die Mär von der Abschiebung illegaler Einwanderer in die Türkei

Systematischer Asylmissbrauch macht EU-Türkei-Abkommen zur Makulatur

"Asyl"-Chaos: Lokalaugenschein in Leoben

Asylgroßquartier in einer ehemaligen Baumaxfiliale in Leoben - von hilfesuchenden Frauen und Kindern keine Spur