Tragödie im Bundesheer

Soldat natürlich mit Migrationshintergrund  

Österreichischer Soldat in Ungarn tot aufgefunden

Auffälliges Vorgehen der ungarischen Behörden und des österreichischen Bundesheeres

Masseneinwanderung: „Nur ein starkes Heer kann Grenzen schützen“

Ein freiheitlicher Maßnahmenkatalog zum Schutz der Grenzen

Gender-„Schabernack“ beim Bundesheer

Verteidigungsminister Klug im Kampf für eine gendergerechte Sprache

III. Tag der Wehrpflicht

Bekenntnis zum Bundesheer der Republik Österreich

Van der Bellens Grüne geifern wegen Grenzsicherung gegen illegale Einwanderung

Bundesheer zur Sicherung der EU- Außengrenze abzustellen, erregt den Zorn der Grünen und wird von der FPÖ begrüßt

FP-Bösch: Erhaltung der Bundesheerstandorte ist ein Gebot der Stunde

Bösch, FPÖ, Bundesheer, Klug, Regierung, Verteidigungsminister, ÖVP,IS, Terrorismus, Sunday Express, Frundsberg-Kaserne, Landesverteidigungsausschuss, Einwanderung  

„Kein Plan“: Österreichs Regierung in Krise überfordert

Mikl-Leitner und Konsorten gehen mit leeren Phrasen und Scheinmaßnahmen hausieren

Todesfall des österreichischen Soldaten in Ungarn bleibt weiter mysteriös

Auch die österreichischen Behörden tappen weiter im Dunkeln.

Klug von Ministeranklage getrieben

Der Verteidigungsminister bestellt nun erst nach eineinhalb Jahren den Milizbeauftragten