Budgetrede der hohlen Phrasen und des Blindflugs

Keine großen Überraschungen bei der Rede des Finanzministers im Parlament

Kickl: „Asyl auf Zeit“ ist ein Wahlkampfschmäh

Finanzminister Schelling nimmt 70 Millionen für die Integration von Asylanten aus dem AMS-Topf zur Förderung von älteren Arbeitnehmern

Bis zu acht Prozent des Budgets gehen für „Flüchtlinge“ drauf

Deutsche Bundesländer leiden unter den Kosten der Masseneinwanderung

Regierungsversagen setzt sich ungebremst fort

Der Verfassungsgerichtshof bestätigt einmal mehr die Unfähigkeit der Regierung in der Hypo-, nun Heta-Katastrophe

Zig Milliarden „Asyl“-Kosten

FPÖ: Kostenwahrheit fehlt in Österreich – Die Zahlen aus Deutschland und der Schweiz strafen die Regierung Lügen

Asylkosten explodieren

Die Asylkrise reißt enorme Löcher in die ohnehin angespannten Haushalte der Bundesländer

1 Milliarde Euro pro Jahr mehr für die Asylwerber im Budget

Schelling veranschlagt 10.500 Euro pro Person und Jahr und verkalkuliert sich dabei gewaltig

Schelling will Kärnten regieren

FP-Ragger spricht von Knebelungsverträgen, die Landesregierung und Landtag überflüssig machen