Linke Traumwelten

Eine Schule ohne Noten und Sitzenbleiben

Heinisch-Hosek verschleuderte 102.000 Euro Steuergeld für die Beratung zur „Töchterhymne“

Ist die Bildungsministerin wirklich so ratlos, dass sie über eine Million Euro für externe Beratung ausgeben muss?