Wenn Studenten kommunistische Partisanen-Denkmäler basteln müssen

Uni Klagenfurt: Kritische Fragen zu Titos Verbrechen anscheinend unerwünscht

Universität Klagenfurt – Ein Hort des Linksextremismus

Kommunistische Massenmörder werden von Universitätsprofessoren offen zur Schau gestellt bzw. ihre Verbrechen relativiert und die politische Mitte und friedliche Demonstranten als „rechtsextrem“ denunziert

Die ÖH Klagenfurt und die kommunistischen Demokratiefeinde

Logo des „Queer-Referats“ der ÖH und jenes der „Plattform Radikale Linke“ nebeneinander auf einem Plakat  

Grüne Wahlempfehlung für FP-Bürgermeister

Nachdem in Kärnten ein grüner Gemeinderat die Wahl des FPÖ-Bürgermeisters emphielt, soll er nun aus der Partei ausgeschlossen werden.

Nun auch in Kärnten: Volksschulkassen ohne einheimische Kinder

Folgen der verfehlten Einwanderungspolitik werden nun auch am Land sichtbar  

Grüne diskriminieren Minderheiten

Herr „Obfrau“ – Politisch-korrekter Schwachsinn der Klagenfurter Grünen

Die Grünen setzen in Klagenfurt auf Straßennamen-Feminismus

Die wahren Probleme der Menschen sind den Grünen schlichtweg egal

„Dada-Spiel“ und „Kulturanalyse“ mit Stalin und Mao

Bizarre linksextreme Biotope an der Universität Klagenfurt

Grüner Nationalratsabgeordneter marschiert mit Linksextremisten

Linker Gutmensch hat anscheinend kein Problem mit Tito-Verherrlichung

Leopold Guggenberger ist tot.

Der Klagenfurter Langzeitbürgermeister ist in der Nacht auf den 23. Februar 2017 gestorben