Wenn wir noch Gaddafi hätten

EU will Mittelmeer-Flüchtlingsroute schließen – aber wie?

Libyen: Zivilisten sind Leidtragende einer „humanitären Intervention“ des Westens

„Dank“ NATO-Bomben steht das Gesundheitssystem am Rande des Zusammenbruchs

Stärkere Einwanderung aus Afrika wird vorbereitet

Der EU-Afrika-Gipfel hatte offenbar das Ziel, die Stimmung für eine verstärkte afrikanische Auswanderung nach Europa aufzubereiten  

EU-Kampfeinsatz in Libyen?

Laut Strategiepapier dürfte EU-Marineeinsatz über „Schiffe versenken“ hinausgehen

Ex-NATO-Generalsekretär: Obama führte zu wenig Kriege

Anders Fogh Rasmussen wünscht sich die USA als Weltpolizisten

Russland fasst in Libyen Fuß

Geschickt gelingt es Moskau, auch in Libyen seinen Einfluss zu steigern und jenen der USA zurückzudrängen

EU-Regeln für die NGO-Mafia?

Was unterscheidet NGOs von der Schleppermafia

UNO lobt Masseneinwanderung nach Europa

Flüchtlingsagentur UNHCR spielt indirekt Schlepperbanden in die Hände

Hoffnungsträger Gaddafi

Saif El-Islam Gaddafi, der Sohn Muammar Gaddafis, könnte mit Unterstützung einiger Milizen in Libyen für Ruhe sorgen

Obama: „Schlimmster Fehler“ war fehlende Planung nach Intervention in Libyen

Europäer zahlen für ihre Handlangerdienste für die USA einen hohen Preis