Anschlag auf die Pressefreiheit

SPÖ will Presseförderung mit linker Ideologie verknüpfen – es soll schon verboten sein, die Herkunft von Tätern zu nennen