Zwischen Kunstkammer und Kulturindustrie

Besucherrekorde täuschen über fehlende museumspolitische Vision hinweg

Sündteures rotes Prestigeprojekt

„Haus der Geschichte“ soll nicht elf, sondern bis zu 60 Millionen Euro kosten