Stronach ist objektiv doch nicht „plemplem“!

Die „Einschätzung“ Filzmaiers wird als Verletzung des ORF-Objektivitätsgebots eingestuft.

Wahlkampfmaschine ORF

Ungeachtet seiner gesetzlichen Verpflichtung zur Objektivität, versucht der ORF in den Wahlkampf für die Herbstwahlen einzugreifen

Polizei-Amtshandlung, wo bleibt die ORF-Objektivität?

Die mediale Pauschalverurteilung der Polizei nimmt immer unerträglichere Ausmaße an.

Für den ORF ist Putin an allem schuld

Wie der Staatsfunk den Syrien-Krieg einseitig darstellt

Fast Hälfte der Zwangsgebührenzahler sieht parteipolitische Bevorzugung durch ORF

Laut Umfrage glauben 36 Prozent an Bevorzugung der SPÖ