US-Drohnen töten überwiegend Zivilisten

Bei einem Einsatz in Afghanistan waren 90 Prozent der Opfer Unbeteiligte

Die Kriegsverbrechen Saudi-Arabiens

US-Verbündeter bombardiert im Jemen Krankenhäuser

Wenn Studenten kommunistische Partisanen-Denkmäler basteln müssen

Uni Klagenfurt: Kritische Fragen zu Titos Verbrechen anscheinend unerwünscht

Haben Linke eine Psychose?

Der Selbsthass der Gutmenschen geht soweit, dass sie sogar als Opfer ihre Täter schönlügen

Den USA ist ein Menschenleben 2.500 Dollar wert

Pentagon rechnet im Irak bei Kampf gegen den IS im nächsten Jahr mit 2.000 zivilen Opfern

Gedenktag für Vertriebene

70 Jahre nach dem Kriegsende wird alles gewürdigt, nur nicht die eigenen Opfer