Sexangebote für Einwanderer

Frauen kaufen sich minderjährige Einwanderer für Liebesdienste

Rotes Kreuz im Helferwahn

Wenn das Rote Kreuz durch seine rosa Brille blickt glaubt es, dass die illegalen Einwanderer, auch Flüchtlinge genannt, für Österreich keine Belastung sind.

Innenministerium sponserte 2016 die Asylindustrie mit mehr als 33 Millionen Euro.

Auf Asyllobby geht Geldregen nieder, aber für Unterstützung von Verbrechensopfern ist kaum Geld da  

„Auf Toiletten wird das benutzte Papier in der Toilette weggespült“

Broschüre des Roten Kreuzes lässt erahnen, welche Probleme Masseneinwanderung bringt

Österreich soll für Asylanten zubetoniert werden!

Nun sollen wir laut Rotem Kreuz rasch Wohnraum für Asylanten schaffen!

Rotes Kreuz bestätigt die Existenz der „Ankerkinder“

Die Zahl der sogenannten unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen steigt immer weiter an

Darüber reden sie nicht gerne

Mehr Tuberkulosefälle durch Einwanderung