Schwedische Polizei kapituliert vor Einwanderer-Gewalt

„Rühr-mich-nicht-an!“-Armbänder und „Frauenzonen“ als Schutz gegen Sex-Übergriffe

Drei Viertel der „minderjährigen“ Asylwerber sind volljährig

Medizinische Untersuchungen bestätigen systematischen Asylmissbrauch in Schweden  

Dank Masseneinwanderung erreicht Kriminalität einen Rekordwert

Schweden wird für junge Frauen zunehmend zu einem gefährlichen Ort  

Einwandererbanden terrorisieren schwedische Rettungsdienste

Etwa einmal in der Woche kommt es zu Angriffen von bis zu 30 gewalttätigen Einwanderern

Fünf minderjährige Moslem-Asylanten in Schweden vergewaltigen minderjährigen Afghanen

Einer der jugendlichen Kulturbereicherer stach Wochen zuvor einen anderen Mann nieder  

Malmö – Schwedens drittgrößte Stadt im Würgegriff von Einwandererbanden

Wenn die Polizei die Feuerwehr bei Einsätzen vor Ausländergewalt schützen muss

Freiwilligenheer gescheitert: Schweden führt Wehrpflicht wieder ein

Regierung bedient Feindbild Russland, um skeptische Schweden für NATO zu begeistern

Banden junger Einwanderer terrorisieren schwedisches Einkaufszentrum

Bei den Tätern handelt es sich meistens um „unbegleitete Minderjährige“

Trollhättan – Wenn „Jugendliche“ die Polizei mit Steinen bewerfen

Wieder einmal wird die von Einwanderern verübte Gewalt verharmlost  

Die islamische Parallelgesellschaft in Schweden

Es wurden bereits 55 Gebiete von der Polizei identifiziert, die sie nicht mehr betreten kann. Auch das Rechtssystem ist dort ausgehebelt und es gilt das Gesetz der Scharia.