Slowakei ergreift Maßnahmen gegen Islamisierung

Für staatliche Anerkennung einer Religion sind künftig 50.000 statt 20.000 Mitglieder notwendig

Künftiger Ratspräsident neuer Buhmann der EU-Sozialisten

Der slowakische Regierungschef Fico soll aus der Fraktion der EU-Sozialdemokraten ausgeschlossen werden

EU: Der Osten ist national

Polen wählt Rechte – Vorbild Ungarn?

Polit-Urteil des EuGH gegen die Slowakei und Ungarn

EU-Richter kümmert nicht, dass sich Ungarn besondere Verdienste um Solidarität erworben hat  

„Multikulti ist Fiktion“

Robert Fico, slowakischer Premier und Sozialdemokrat, will keine moslemischen Flüchtlinge ins Land lassen

„Die Slowakei den Slowaken“

In Pressburg demonstrieren Tausende gegen die Islamisierung

Slowaken demonstrieren gegen Abtreibungen und Gender-Ideologie

85.000 Menschen bei größter Kundgebung seit Ende der kommunistischen Diktatur