Lächerliches zum Thema Gleichbehandlung

Das rot-grüne Wien kritisiert eine mögliche Kürzung der Mindestsicherung für Asylanten als gleichheitswidrig und bevorzugt „seine“ Flüchtlinge gegenüber Einheimischen

Van der Bellen nun auch „offiziell“ rot-grüner Kandidat

Bereits im Wahlkampf zur Stichwahl im Mai hatten die Wiener Sozialdemokraten Plakatflächen für Van der Bellen zur Verfügung gestellt.

Der Gender-Wahn geht weiter

Linke Mehrheit in Linz beschließt wieder-Anbringung der „Ampelpärchen“

Linker Populismus macht die Wallonen fälschlicherweise zu „Helden“ der CETA-Gegner

Die Entscheidung zur Unterzeichnung des Handelsvertrages auch durch Belgien dürfte aber gefallen sein.

Roter Nachwuchs mit diktatorischer Geisteshaltung

Die SPÖ-Jugendorganisationen sind kein Ruhmesblatt für die Sozialdemokratie

Die SPÖ und ihre Kriminellen

  Kanzlerberater Tal Silberstein wurde verhaftet  

Kern macht sich lächerlich

Keiner will vom Auftrag zum Bau der Terror-Schutzmauer ums Bundeskanzleramt gewusst haben  

Der Souverän ist der Parteitag

Die Argumentation der Niessl-Gegner ist entlarvend

Kanzler Kern verkündet Inserate-Boykott gegen Zeitung „Österreich“

Hat „Österreich“-Herausgeber Fellner Seitenwechsel vollzogen oder SPÖ-Wahlsieg abgeschrieben?

Die Lichter bleiben aus

Gegen die FPÖ gerichtetes „Lichtermeer“ in Wien abgesagt