Deutsche Sprache verliert an Kraft

Immer weniger Fremdwörter werden eingedeutscht

Deutsche Österreicher

164.000 Österreicher leben und arbeiten in Deutschland, der Arbeitsmarkt und die gleiche Muttersprache locken.

Dante statt Shakespeare

Italiener wehren sich gegen Anglizismen

Deutsch in Wiener Volksschulen auf verlorenem Posten

Jede zehnte Volksschule hat Ausländeranteil von mehr als 90 Prozent

US-Indianer haben mit Begriff „Rothaut“ kein Problem

Ein schwerer Schlag für die Anhänger der political correctness

Eine Frage der Höflichkeit

Eine Schule verordnete Deutsch als Pausensprache, nun steht die Schulleitung unter massiver Kritik.

Bundesheer-Imam muss nicht immer deutsch sprechen

FPÖ-Abgeordneter Hafenecker deckt auf: Koran-Lesungen sind auch in anderen Sprachen erlaubt

Antwort eines debilen Österreichers

ORF-Regisseur Schalko tut sich mit der Sprache schwer

Grüner Genderwahn sorgt für Koalitionskrach

„Demokrat*innen“ und „Bürger*innen“ auf Twitter-Seite der Landesregierung von Baden-Württemberg

„Willkommenskultur“ – Unwort des Jahres

Deutsche und österreichische Migrantenbegrüßungshysterie ist zu hinterfragen