Viktor Orbán fordert kulturelle Konterrevolution

Ungarns Ministerpräsident warnt vor „Auslöschung der historischen Identitäten“ in Europa

Widerstand gegen Soros

In Ungarn und Mazedonien wird der Spekulant und Förderer der Masseneinwanderung nach Europa zur persona non grata

EU stellt sich an die Seite des Spekulanten George Soros

Allerdings ist die Macht Brüssels zur Einmischung in Budapest sehr begrenzt

Ungarn: Jobbik im Vormarsch

Die rechte Jobbik-Partei setzt Ungarns Premier Orban unter Zugzwang

Ungarn zeigt, wie illegale Masseneinwanderung zu bekämpfen ist

Seit Schließung der Grenze zu Serbien und Kroatien gibt es praktisch keine illegalen Grenzübertritte mehr

Ungarn schiebt illegale Einwanderer konsequent ab

Für Orbán-Regierung hat der Rechtsstaat Vorrang vor gutmenschlichem Geschrei

Ungarn bringt „Flüchtlinge“ außerhalb von bewohnten Gebieten unter

Regierung in Budapest will, dass ortsansässige Bevölkerung nicht gestört wird

Schutz des Magyarenlandes

Das Duell Viktor Orbán gegen George Soros: Es geht um den Widerstand gegen die „New World Order“  

Kritik an europäischer Flüchtlingspolitik

Ungarns Ministerpräsident fordert ein „Europa für die Europäer“

EU: Der Osten ist national

Polen wählt Rechte – Vorbild Ungarn?