Wenn Studenten kommunistische Partisanen-Denkmäler basteln müssen

Uni Klagenfurt: Kritische Fragen zu Titos Verbrechen anscheinend unerwünscht

Parlamentarische Bürgerinitiative „ÖH-Beitrag senken!“

Der Ring Freiheitlicher Studenten (RFS) setzt sich gegen die pausenlose Verschwendung von Studentengeldern durch die Österreichische Hochschülerschaft (ÖH) ein

Bildersturm in Greifswald

Ernst-Moritz-Arndt-Universität benennt sich um

Gutmenschen gegen Friedensnobelpreisträger

Kampagne gegen den „Rassisten“ und „Ku-Klux-Klan-Bewunderer“ Woodrow Wilson

Die ÖH Klagenfurt und die kommunistischen Demokratiefeinde

Logo des „Queer-Referats“ der ÖH und jenes der „Plattform Radikale Linke“ nebeneinander auf einem Plakat  

VSStÖ schließt Verbindungsstudenten aus!

Nachdem bekannt wurde, dass Maximilan Wagner, zweiter ÖH-Vorsitzender an der Uni-Salzburg einer Studentenverbindung angehört, will der Verband sozialistischer Studenten (VSStÖ) den verdienten Genossen ausschließen.

Universität Klagenfurt – Ein Hort des Linksextremismus

Kommunistische Massenmörder werden von Universitätsprofessoren offen zur Schau gestellt bzw. ihre Verbrechen relativiert und die politische Mitte und friedliche Demonstranten als „rechtsextrem“ denunziert

„Dada-Spiel“ und „Kulturanalyse“ mit Stalin und Mao

Bizarre linksextreme Biotope an der Universität Klagenfurt

Manipulieren, bis das Ergebnis passt

Zu wenige Frauen – Kriterien für Mediziner-Aufnahmetest sollen „überarbeitet“ werden

Halli Galli academicus

US-Hochschulen als Bühne für absurdes Theater im Zeichen der politischen Korrektheit